Nicht nur Autogas, sondern auch Chiptuning ist ein durchaus interessantes Thema. Chiptuning ist heute in aller Munde und wird nicht nur von den sogenannten Autofreaks in Anspruch genommen. Aber auch oder gerade hier muss man auf Qualität achten. Es kommt nämlich nicht drauf an, wie viel PS aus einem Fahrzeug raus geholt werden können. Bei einem Motortuning ist auch die Langlebigkeit des Motors nicht aus den Augen zu verlieren. Und das geht nur, wenn sich der Chiptuner mit Prozessortechnik auskennt.

Hier kann der Laie schon sehen, dass ein Chiptuning auf einem Hinterhof nicht die gleiche Qualität haben kann wie ein Chiptuning beim Profi. Auch der Preis ist ein Kriterium für die Qualität des Chiptunings, denn hier trifft noch zu, dass Qualität ihren Preis hat. Schon alleine das Equipment, welches man als Chiptuner immer up-to-date halten muss, ist enorm teuer. Greift man hier zu veralteter Technik, ist schnell ein kostenspieliger Schaden am Fahrzeug entstanden. Auch der Austausch mit anderen Experten ist für einen guten Chiptuner von enormer Bedeutung, denn nur so kann man die neusten Entwicklungen immer mit bekommen und das eigene Know-how immer wieder auf den neusten Stand setzen. Es gibt verschiedene Arten, wie man ein OBD Tuning durchführen kann.

Zum einen kann eine sogenannte Tuningbox im Fahrzeug verbaut werden. Davon ist abzuraten, da hier allgemeine Werte auf das Fahrzeug übertragen werden. Jedes Fahrzeug sollte aber individuell eingestellt werden. Daher ist auch Vorsicht geboten, wenn ein Chiptuner einfach einen vorhandenen Chip ausbaut und durch einen neuen ersetzt. Auch hier sollte unbedingt auf die Werte des Fahrzeugs eingegangen werden und eine sogenannte Kennfeldoptimierung vorgenommen werden. Nur so haben Sie die Gewähr, dass die Langlebigkeit des Motors nicht unter dem Chiptuning leidet.

Das Gleiche gilt natürlich auch für den Fall, dass Sie ein Chiptuning machen lassen, um den Spritverbrauch zu senken. Die Kriterien, auf die Sie als Kunde achten sollten, sind die gleichen wie bei einer Leistungssteigerung. Lassen Sie sich vor jedem Chiptuning auf jeden Fall gut und ausführlich beraten.