Die Anschaffung einer Lenkradkralle, ist eine recht nützliche Investition und stellt eine Kostengünstige Diebstahlsicherung für jedes Gas betriebene Auto dar. Wie der Name schon vermuten lässt, wird sie deutlich sichtbar so an dem Lenkrad befestigt, so dass das Ende des dicken Stahlhebels auf dem Armaturenbrett fest aufliegt, wodurch eine Bewegung des Lenkrades nicht mehr möglich ist.


Die Handhabung ist einfach, bietet aber einen sehr effektiven Schutz gegen Diebstahl. Die so deutlich sichtbar angebrachte Lenkradkralle, schreckt schon viele Autodiebe ab. Ein Teil der gestohlenen Autos, werden oftmals nur zu dem Zweck von den Tätern entwendet, um sie einfach nur zu fahren, allerdings werden diese Fahrzeuge dann später meist stark beschädigt aufgefunden. Eine Lenkradkralle bekommt man in jedem Fachgeschäft für Auto – Zubehör, zu erschwinglichen Preisen. Sie sollte durchgehend aus gehärtetem Stahl und in sich verschweißt sein. Die Lenkradkralle sollte niemals samt eingestecktem Schlüssel, unbeobachtet abgelegt werden, Nachschlüssel könnten so schnell von unbefugten angefertigt werden, da nützt dann auch die beste Lenkradkralle nichts mehr. Die Kralle schützt allerdings nur das Fahrzeug selbst und nicht den Inhalt. Wer also seinen Farb-Laserdrucker

Ein so gesichertes Fahrzeug, ist zwar gegen unbefugte Entwendung geschützt, allerdings keineswegs vor einem Autoeinbruch. Die Vorbeugenden Maßnahmen, die gegen einen Autoeinbruch schützen können, sind so einfach und noch dazu kostenlos. Wertgegenstände, Ausweise und Taschen sollten niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug zurücklassen werden, denn das wirkt magisch anziehend auf Diebe und erweckt ihr Interesse ungemein.

Richtig angebracht ist sie schon von weitem Sichtbar und somit wird sie für viele Täter für eine schnelle Entwendung als uninteressant und risikoreicher eingestuft. So kann man sein Auto stehenlassen und sich ganz entspannt auf den Abend mit der Partyband freuen 🙂
Die Lenkradkralle – eine kleine Investition mit großer Wirkung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *